Angebote zu "Rolf" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Porsche 935/77 Gelo No.67 Winner DRM Nürburgrin...
61,36 € *
zzgl. 4,98 € Versand

Modell / Model: Porsche 935/77 Gelo No.67 Winner DRM Nuerburgring 1977 (Rolf Stommelen)Limited Edition: 1.008 Stueck / Pieces world wideHersteller / Producer: MinichampsMassstab/ Scale: 1:43Artikel-Nr./ Product-No.: 164173Hersteller-Nr. / MPN : 400776367D

Anbieter: Rakuten
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Büsing/M Trio im Schuber - Einfach e GEI - 3 Bde
100,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.04.2020, Einband: Gebunden, Titelzusatz: 3 Bde, Auflage: 1/2020, Autor: Büsing, Gustav/Mahla, Uwe/Schäffner, Peter, Herausgeber: Tim Upietz, Verlag: Gruppe C GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Albrecht Krebs // Autorennen // BMW Rennsport // BMW Schnitzer // Bob Wollek // Clemens Schickentanz // Deutsche Rennsport Meisterschaft // Dieter Basche // Dieter Glemser // DRM // DTM // Edgar Dören // Ford // geile Zeit // Hans Heyer // Hans-Joachim Stuck // Harald Ertl // Harald Grohs // Harald Menzel // Helden aus der zweiten Reihe // Helden aus der 2. Reihe // Helmut Kelleners // Jochen Maas // Jörg Obermoser // Jürgen Barth // Karl-Heinz Becker // Klaus Fritzinger // Klaus Ludwig // Marc Surer // Markus Höttinger // Motorsport // Porsche // Reinhardt Stenzel // Rennwagen // Rolf Stommelen // Schuber // Team Schnitzer // Timo Bernhard // VLN // Werner Schommers // 24h Nürburgring, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 844 S., 1400 Illustr., 1400 Fotos, 188 Tab., Seiten: 844, Format: 12.5 x 38 x 30.5 cm, Gewicht: 6690 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Volkert Merl
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Please note that the content of this book primarily consists of articles available from Wikipedia or other free sources online. Volkert Merl (born February 10, 1940) is a retired German racing driver. Merl primarily competed for Joest Racing throughout his career in the early 1980''s competing in the World Sportscar Championship and Deutsche Rennsport Meisterschaft (DRM). He won the 1980 24 Hours of Daytona with Rolf Stommelen and Reinhold Joest in a Porsche 935 and placed second in 1983 DRM championship points in a Porsche 956. That same year he also finished 4th in the 24 Hours of Le Mans.

Anbieter: Dodax
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Der Rolf
69,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In diesen Tagen jährte sich zum 30. Mal der Todestag Rolf Stommelens, der am 24. April 1983 im kalifornischen Riverside in einem Porsche 935 „Moby Dick“ bei einem IMSA-Rennen im Alter von 39 Jahren verunglückte. Der beliebte Kölner Rennfahrer, der für seine grosse Fan-Gemeinde einfach nur „Der Rolf“ war und ist, zählte zu den profiliertesten und erfolgreichsten europäischen Allround-Piloten seiner Zeit, einem Typus Rennfahrer, den es heute so eigentlich nicht mehr gibt. Ausgesprochen konditionsstark, wie er war, startete er alljährlich in 30 oder mehr Rennen, alle 14 Tage in einer anderen Fahrzeug-Kategorie an einer anderen Ecke der Welt und gewann nahezu in jeder. Rolf Stommelen war auch der erst elfte deutsche Rennfahrer in der Formel 1. Er gewann auf Porsche viermal die 24h Daytona im Gesamtklassement, zweimal die 1000 km Nürburgring und schon 1967, als 23-Jähriger, im Werks-910 die berüchtigte sizilianische Kurven-Orgie Targa Florio. 1977 gelang ihm mit dem Titelgewinn in der DRM auf einem Loos-Porsche 935 das Meisterstück. Schon 1971 hatte er auf einem Eifelland-Formel 2-Brabham BT 30 die Temporada in Kolumbien gewonnen. Er war ein immer wieder gefragter Werksfahrer und fuhr als solcher unter anderem mehrere Jahre für Alfa Romeo, Ford, Porsche und 1978 auch für Toyota. Im Gedenken an diesen liebenswerten Menschen und grossartigen Rennfahrer ist in unserem Verlag gerade hochaktuell das Buch „Der Rolf - Rennfahrer für alle Fälle“ erschienen. Auf 304 Seiten blicken die Autoren Michael Behrndt und Erich Kahnt auf sein Leben und seine Karriere als Rennfahrer zurück, abgerundet wird das Werk mit mehr als 400 exzellenten Fotos, grösstenteils aus dem Archiv von Ferdi Kräling. In besonderer Weise wurden die Autoren dabei von Rolfs Ehefrau, Marlene Silvester, unterstützt, die auch viele Erinnerungen und unbekannte Anekdoten aus dem Privatleben ihres Mannes beisteuerte. Darüber hinaus kommen in dem Buch etliche Zeitzeugen und Weggefährten Rolf Stommelens in eigenen Beiträgen zu Wort.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Hell House
13,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Rolf Rudolph Deutsch is going die. But when Deutsch, a wealthy magazine and newpaper publisher, starts thinking seriously about his impending death, he offers to pay a physicist and two mediums, one physical and one mental, $100,000 each to establish the facts of life after death. Dr. Lionel Barrett, the physicist, accompanied by the mediums, travel to the Belasco House in Maine, which has been abandoned and sealed since 1949 after a decade of drug addiction, alcoholism, and debauchery. For one night, Barrett and his colleagues investigate the Belasco House and learn exactly why the townfolks refer to it as the Hell House. At the publisher's request, this title is being sold without Digital Rights Management software (DRM) applied.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Schimpf, E: Jägermeister Racing/2 CDs
20,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Jägermeister ist einer der ersten großen Sponsoren im Motorsport gewesen. Das Engagement des Wolfenbütteler Likörherstellers begann 1972 mit der Verpflichtung von Ex-Weltmeister Graham Hill und endete im Jahre 2000 mit einem orangefarbenen Opel-Renner in der DTM. Dazwischen lagen drei Jahrzehnte im Auf und Ab der Erfolge: Mal große Siege, mal weit abgeschlagen. Aber immer dabei und immer Sympathieträger in unzähligen Klassen – von der Formel 1 über die Gruppe-C-Prototypen bis zum kleinsten Tourenwagen. Weit über 100 Fahrer saßen im Cockpit von Jägermeister-Autos. Die Liste der Namen liest sich wie ein „Who-is-Who“ der Rennelite: Hans-Joachim Stuck, Niki Lauda, Graham Hill, Stefan Bellof, Klaus Ludwig, Rolf Stommelen, Ronnie Peterson, Manfred Schurti, Jochen Mass, Armin Hahne, Wayne Gardner – die Liste lässt sich lange fortsetzen. Natürlich leben auch legendäre Rennzeiten wieder auf: Hans-Joachim Stuck im Jägermeister-Formel 2-March als „König von Hockenheim“, Stefan Bellof als Deutscher Rennsportmeister im Porsche 956 oder die „goldenen Jahre“ von DRM und DTM. Eckhard Schimpf, der diese Geschichte des Jägermeister-Rennsports erzählt, hat eine außergewöhnliche Rolle gespielt. Er hat in diesen 30 Jahren nicht nur sämtliche Verträge ausgehandelt, sondern ist auch selbst Rennen gefahren. Er hat den Motorsport im Cockpit hautnah erlebt und ebenso von den Boxen aus beobachtet. Und er hatte Einfluss auf jede Fahrerverpflichtung. Diese unterschiedlichen Perspektiven sind Garanten für ungewöhnliche Einblicke, für reizvolle Episoden und viele unbekannte Details, die Eckhard Schimpf packend zu schildern weiß. Ferdi Kräling, einer der besten Rennsportfotografen, hat dazu tolle Aufnahmen beigesteuert. Ein umfangreicher Statistikteil und Bilder der filigranen Jägermeister-Rennmodelle von Holger Abt runden diesen Band ab.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot
Hell House
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Rolf Rudolph Deutsch is going die. But when Deutsch, a wealthy magazine and newpaper publisher, starts thinking seriously about his impending death, he offers to pay a physicist and two mediums, one physical and one mental, $100,000 each to establish the facts of life after death. Dr. Lionel Barrett, the physicist, accompanied by the mediums, travel to the Belasco House in Maine, which has been abandoned and sealed since 1949 after a decade of drug addiction, alcoholism, and debauchery. For one night, Barrett and his colleagues investigate the Belasco House and learn exactly why the townfolks refer to it as the Hell House. At the publisher's request, this title is being sold without Digital Rights Management software (DRM) applied.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 13.07.2020
Zum Angebot